Ergebnisse für

„Inversion“

Di­gi­ta­les Wör­ter­buch der deut­schen Spra­che

exit_to_app Mehr über das DWDS

Inversion, die

Grammatik

Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Inversion · Nominativ Plural: Inversionen

Bedeutungen

  1. 1. [gehoben, fachsprachlich] Umkehrung, Umwandlung von etw. (in sein Gegenteil); Umkehr der weiteren Entwicklung von etw.
    1. a) [häufig Informations- und Telekommunikationstechnik] das Anzeigen der gegenteiligen Farbe eines bestimmten Farbraums bei der Farbgebung (auf einem Display, auch bei der digitalen Bildbearbeitung)
    2. b) [Mathematik] Umkehrung (von Zahlen, Funktionen); Spiegelung
  2. 2. [Wirtschaft] Verlagerung des Haupt- und Steuersitzes eines größeren Unternehmens an ein kleineres Tochterunternehmen im (steuerlich günstigeren) Ausland
  3. 3. [Sprachwissenschaft] Umstellung der (normalen) Wort- oder Satzgliedfolge, z. B. »blau ist das Meer« anstelle von »das Meer ist blau«
  4. 4. [Musik] Synonym zu Umkehrung (2)
  5. 5. [Genetik] Umkehr, Drehung eines Chromosomenstücks um 180 Grad innerhalb eines Chromosoms
  6. 6. [Chemie] bei der hydrolytischen Spaltung von Saccharose (Rohrzucker) zu Glucose (Traubenzucker) und Fructose (Fruchtzucker): Änderung des optischen Drehsinns
  7. 7. [Meteorologie] Zustand der Atmosphäre, in der eine Sperrschicht eine kältere untere Luftschicht von einer wärmeren oberen Luftschicht abschirmt (wodurch die Temperatur mit zunehmender Höhe zunimmt)
  8. 8. [historisch] Homosexualität

Vollständigen Artikel im DWDS lesen

Ty­pi­sche Ver­bin­dun­gen

Quelle: exit_to_app DWDS-Wortprofil

Grundgesetz Kurve Us-zinskurve Zinskurve Zinsstrukturkurve bewirken bezeichnen bilden sogenannt

De­tail­an­sicht im DWDS-Wort­pro­fil