Ergebnisse für

„vorstoßen“

Di­gi­ta­les Wör­ter­buch der deut­schen Spra­che

exit_to_app Mehr über das DWDS

vorstoßen

Grammatik

Verb · stößt vor, stieß vor, ist/hat vorgestoßen

Bedeutungen

  1. 1. ⟨jmd. stößt (irgendwohin) vor⟩ einen Vorstoß unternehmen
    1. a) [Militär] energisch, offensiv in feindliches, gegnerisches Gebiet vordringen
    2. b) durch Überwindung von Widerständen, Hindernissen bis zu einer bestimmten Stelle gelangen
    3. c) [übertragen] (künstlerisches, politisches, wissenschaftliches) Neuland betreten¹, erforschen
  2. 2. ⟨jmd. stößt jmdn., etw. vor⟩ durch eine ruckartige Bewegung nach vorn schieben, schubsen

Vollständigen Artikel im DWDS lesen

Ty­pi­sche Ver­bin­dun­gen

Quelle: exit_to_app DWDS-Wortprofil

Alliierte Bewaffnet Kolonne Miliz Panzer Panzerverband Regierungstruppe beiderseits erstmals siegreich

De­tail­an­sicht im DWDS-Wort­pro­fil