Ergebnisse für

„Hochklassik“

Di­gi­ta­les Wör­ter­buch der deut­schen Spra­che

exit_to_app Mehr über das DWDS

Hochklassik, die

Grammatik

Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hochklassik · wird nur im Singular verwendet

Bedeutungen

  1. Blütezeit schöpferischen Schaffens im Bereich von Kunst und Wissenschaft
    1. a) [spezieller, Kunstgeschichte] Blütezeit, Hochphase der antiken griechischen Kunst in der Mitte des 5. Jahrhunderts v. Chr., deren Werke als vollkommen und beispielgebend gelten
    2. b) [spezieller, Literaturwissenschaft] Hochphase der europäischen Klassik, insbesondere die deutsche klassische Literaturepoche zwischen Sturm und Drang und Romantik
    3. c) [spezieller, Musik] Hochphase der vor allem in Wien geprägten Klassik in der Musik (zwischen zirka 1770 und zirka 1830)

Vollständigen Artikel im DWDS lesen